Erster NEW- Glasfaserkunde in Gangelt ist online

Thomas Ratayczak aus Gangelt ist der erste Glasfaserkunde der NEW. Der 48 jährige freut sich zusammen mit seiner Familie über die schnelle Internetverbindung, die ihm die neue Technik bietet. „Seit Jahren sind wir zufriedene Kunden der NEW. Aus diesem Grund stand für uns schnell fest, dass wir auch das Glasfaserangebot nutzen werden“, so Thomas Ratayczak. Im kommenden Jahr wird auch die Telefonverbindung der Familie Ratayczak über Glasfaser laufen, wenn der Vertrag mit dem derzeitigen Telefonanbieter beendet ist.

Im Kreis Heinsberg ist seit rund einem Jahr das Unternehmen Deutsche Glasfaser aktiv, um den Ausbau des Glasfasernetzes voranzutreiben. Die Tochter eines niederländischen Unternehmens hat in der Heimat bereits 1,5 Millionen Hausanschlüsse installiert und rollt nun gemeinsam mit der NEW diesseits der Grenzen den Markt auf.

Aus Sicht der NEW ist das Projekt im Kreis Heinsberg schon sehr erfolgreich. „Gut 5.000 Glasfaser-Kunden haben wir unter Vertrag und täglich kommen neue Vorverträge hinzu“, sagt Ralf Poll, Geschäftsführer der NEW-Vertriebstochter NEW Niederrhein Energie und Wasser GmbH. Das Thema Glasfaser ist für die NEW naheliegend. „Wir sehen uns als moderner Infrastruktur-Dienstleister. Dazu gehört neben der Lieferung von Strom, Gas und Wasser auch das Angebot eines schnellen Internetzugangs für unsere Kunden.“

Bei Familie Ratayczak hat sich die Internetgeschwindigkeit durch die Glasfaseranbindung enorm gesteigert. Lag die Geschwindigkeit im Downloadbereich vorher bei 1 Mbit/s, so beträgt sie nun 102 Mbit/s. Im Uploadbereich betrug die Geschwindigkeit 0,25 Mbit/s, mit Glasfaser liegt sie nun bei 107 Mbit/s. Die Ansprüche an die Leistungsfähigkeit der Internetverbindung werden in Zukunft enorm steigen, sagt Ralf Poll. „Künftig wird es nicht mehr ausreichen, sechs Megabit pro Sekunde als Übertragungsgeschwindigkeit zu haben. Für den Hausbesitzer ist zusätzlich sehr lukrativ, dass ein Glasfaseranschluss nach Ansicht der Banken den Wert einer Immobilie steigert.“

Mehrere Pakete bietet die NEW ihren Glasfaser-Kunden an: ein reines Internet-Paket, eines mit Internet und Telefon und ein Paket, das zusätzlich HD-Fernsehen beinhaltet. Bei Abschluss eines Zweijahresvertrags im jeweiligen Aktionszeitraum entstehen dem Kunden keinerlei Kosten für die Erstellung des Anschlusses und die Grundgebühr entfällt während der ersten sechs Monate. Weitere Informationen zu den entsprechenden Produkten gibt es auch im Internet unter www.new-glasfaser.de oder telefonisch unter der kostenlosen Glasfaser-ServiceLine 0800 5 585581.


26 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Frag mich wann es in Haaren soweit ist. Der POP steht und der Hausanschluss ist auch gemacht…
    Gerüchte gehen rum das es erst im März soweit sein soll. Seit dem der Hausanschluss da ist, kribbelt es noch mehr in den Fingern als schon die “lange” Wartezeit davor. Freue mich aber für die Leute in Gangelt die es bereits nutzen können. Ist schön zu sehen das die Zukunft bei und ländlichen endlich kommt.

  2. Gibt es den auch schon Netaachen Kunden die Online sind? Netaachen scheint im Moment nicht wirklich an den Glasfaseranschlüssen interessiert zu sein. Auf der Webseite gibt es kaum noch Infos. An der Hotline bekommt man keine Aussagen über Termine. Könnte wohl noch ein paar Tage, Wochen oder Monate dauert. Ein anderer Mitarbeiter sagte, dass die Zusammenarbeit mit der deutschen Glasfaser im Moment ruht.
    Gruß
    Stefan

  3. Eine Aussage zu NetAachen hätte ich auch gerne. Wie Stefan schon sagt erhält man von dort keine Infos. Auf eine EMail-Anfragen bekommt man keine Antwort, warte schon seit 3 Wochen. Die deutsche Glasfaser hält sich bei Fragen zu NetAachen auch sehr bedeckt. Vielleicht könnt ihr da etwas Licht ins dunkle bringen.
    Gruß
    Reiner

  4. Ich habe jetzt gehört, das NetAachen wohl im Moment auch keine neuen Vertäge annimmt und sich schon viele beschwert haben.

    Gruß
    Stefan

  5. Das ist ja mal wieder typisch… Erst sind die Büger sehr zurückhaltend und braucht man fast überall einen zweiten Anlauf um die 40%-Hürde zu erreichen, und wenn es dann tatsächlich ausgeführt wird ist man so ungeduldig wie ein kleines Kind vor der Bescherung.
    Das solche Projekte auch mal eine Verzögerung haben können, scheint vielen überhaupt nicht in den Sinn zu kommen. Zu Net Aachen: die sind von Anfang an sehr zurückhaltend mit diesem Thema umgegangen, egal warum; wir in Schierwaldenrath haben nur einmal einen kleinen Flyer von denen bekommen, ansonsten nix. Ganz am Anfang dieses Projekts hatte ich mal versucht bei NetAachen mich (telefonisch) zu informieren, dass kam aber einem Krampf gleich… Da habe ich mich für einen anderen Anbieter entschieden, da die anscheinend deutlich mehr in diese Sache investieren wollen. Unseren Freunden in Langbroich hatten sich schon für NetAachen entschieden, haben dieses aber auf Grund der fehlenden/schleppenden Rückmeldung wieder storniert.

    Wir warten auf jeden Fall entspannt ab, wann bei uns der Anschluss tatsächlich kommt.

    Sven

  6. Wenig oder keine Informationen erhält man nicht nur bei NET Aachen, auch beim DGF – eigenen Provider FLINK gibt es nur unzureichende Aussagen. Die zeitlichen Zusagen betreffend der Bauphase sind ja nun schon weit jenseits aller Hoffnungen und so nähern sich auch die laufenden Kündigungsfristen der alten Verträge der Unmöglichkeit, sodaß viele nochmal eine Ehrenrunde bis zu 12 Monaten beim alten Provider drehen dürfen !
    Was nun?
    Selbst kündigen und damit keine Rufnummernportieung in Kauf nehmen?
    Auf Verdacht mal so eben einen neuen, meist teureren Vertrag mit kürzerer Kündigungsfrist abschließen?

    Wenn man wenigstens mal erfahren würde, wann Gangelt und die einzelnen Ortschaften angeschlossen sein werden.

    DAS IST KEINE GUTE WERBUNG !
    Schließlich will man ja irgendwann den ganzen Kreis HS angeschlossen haben, da sollte doch wenigstens das Pilotprojekt einigermaßen rund laufen.

    • Hallo,

      ja, der Sven bringt es mit seinem Kommentar “und wenn es dann tatsächlich ausgeführt wird ist man so ungeduldig wie ein kleines Kind vor der Bescherung” auf den Punkt.
      Wo ist das Problem? Wo ist die schlechte Werbung? Hast Du bisher einen einzigen Cent fuer Deinen Anschluss an die DGF/Provider gezahlt?
      Selbst wenn Dein alter Vertrag nun auslaeuft und verlaengert wird, na und. Dann musst Du halt noch ein paar Monate laenger warten. Kostet Dich das einen Cent? Nein, es kostet Dich nichts!
      Im englischen gibt es einen guten Spruch, der auf diese Situation passt: “It’s done when it’s done!”.
      Einfach mal geduldig sein und warten bis alles fertig ist. Die DGF wird sich schon melden, wenn es wichtige Infos gibt.

      Gruss
      Martin

  7. es geht sich bei dem Thema NetAachen nicht um Ungeduld sondern um die Sicherheit dabei zu sein.
    Ich habe mich relativ früh das ich schon NetAachen-Kunde bin auf der HP registriert, und als dann die Begehungen stattfanden herausgefunden das ich auf keiner Liste stand. Habe dann bei NetAachen angerufen und nachgefragt. Man konnte sich nicht erklären warum ich nicht registriert war und hat dann meine Daten noch einmal auf genommen und sagte das jetzt alles ok wäre. 2 Wochen später habe ich dann nochmal angerufen und nach einer Bestätigung gefragt, wobei dann festgestellt wurde das ich immer noch nicht registriert war. das wurde dann nochmals gemacht und ich habe dann auch eine Bestätigung per Mail erhalten.
    Nur ob NetAachen als Provider im Netz der DGF vertreten ist konnte mir die Hotline auch nach nachfragen beim Vorgesetzten nicht beantworten.
    DGF und NetAachen scheinen da noch Probleme zu haben.

    Gruß
    Reiner

    • Hallo Reiner,

      Da muss ich Dir Recht geben, denn diese Probleme gab es anfänglich -inzwischen ist es fast ein Jahr her- bei uns indertat auch. Nur: in der Zwischenzeit wurde alles mit Formularen, usw. nachgeholt und mache ich mir keine “Sorgen” mehr. Wie gesagt: NetAachen ist schon von Anfang an irgendwie nicht ganz bei der Sache; keine Ahnung was die sich so vorstellen. Ich vermute, dass die interne Organisationsprobleme haben. Unsere Firma ist vor ca. einem Jahr von der Telekom auf NetAachen umgestiegen und das ging überhaupt nicht reibungslos.

      Übrigens: ich würde es einfach mal mit den anderen Providern versuchen. Ich glaube, dass bringt mehr; Unsere Freunde haben es ja ebenfalls hinbekommen.

      Gruß,

      Sven

  8. Dem unzufriedenen Kunden kann ich nur zustimmen. Die Hotline der Firma Flink ist lediglich eine Telefonzentrale. Fragen werden zwar entgegen genommen, der zugesagte Rückruf erfolgt aber nicht. Der Servicepoint in Heinsberg ist telefonisch erst gar nicht zu erreichen.
    Das hat mit Ungeduld nichts zu tun. Das ist einfach unprofessionell.
    Apropos Bescherung: Unser Bürgermeister Tholen hat seinen Glasfaseranschluss schon. Das nennt man wohl Promi-Bonus oder ist er doch nur zufällig ausgewählter Testuser?

    • Ich schätze mal, dass er nur rein zufällig in der richtigen Gegend wohnt… :-).
      Ach, ich gönne es ihm ja! Man kann ja wohl nicht abstreiten, dass er maßgeblich uns dieses Glasfasernetzwerk “eingebrockt” hat und dass wir alle davon profitieren werden.
      Übrigens: wenn ich die Aktivitäten überall in der Regio sehe (Saeffelen, Waldfeucht, Gangelt Birgden, usw.) dann kann man dieses doch eigentlich nur positiv werten, oder?

      Gruß, Sven

  9. Ich sehe das Ganze auch sehr positiv und bin trotzdem ungeduldig.
    Mache Leute brauchen den Glasfaseranschluss eben aus beruflichen Gründen. Ich sitze jeden Tag 2Std.im Auto mit dem Glasfaseranschluss könnte ich dann doch endlich einige Tage aus dem Homeoffice arbeiten und viel Zeit und Geld sparen. Demnach war ich sicherlich auch einer der erste der einen Vorvertrag abgeschlossen hat und Freunde und Bekannte noch überredet hat.
    Unser Tiefbauer hat mir letzte Woche einen Brief geschrieben, dass nächste Woche das Modem angeschlossen wird und der Anschluss dann angeblich betriebsbereit ist und nur noch vom Provider aktiviert werden muss. Mein Vertag bei der Telekom lauf am 04.Dez. aus da ich dann zu NetAachen wechsele weil es dort einen DSL-Vertrag ohne Mindestlaufzeit gab. Ich bin also vertraglich nicht gebunden und der Anschluss ist angeblich nächste Woche betriebsbereit. Flink und NEW habe schon Kunden angeschlossen nur von NetAachen habe ich noch nicht gehört.
    Wenn man dann hört, dass die Zusammenarbeit ruht, auf der Internetseite keine Antragsformulare mehr zu finden sind, angeblich keine neue Verträge angenommen werden, man an der Hotline keine Antworten auf seine Fragen bekommt und nur unfreundliche abgewimmelt wird macht man sich halt seine Gedanken.

    Gruß
    Stefan

  10. Habe soeben einen Anruf von NetAachen erhalten. Man hat jetzt meine Daten für den Vorvertrag aufgenommen.
    Lt. Aussage der Mitarbeiterin läuft alles mit DGL. Ich warte jetzt mal ab. Die Fertigstellung des Glasfasernetz wird bei uns wohl noch bis zum Sommer 2014 dauern. Mein Vertrag bei NetAachen hat sich jetzt gerade bis Feb.2015 verlängert aber die Mitarbeiterin hat mir ein wenig Hoffnung gemacht das Bestandskunden umgestellt werden wenn die Glasfaser zur Verfügung steht. Also frei nach Beckenbauer:”Schaun wir mal”

    Gruß
    Reiner

    • Hallo Reiner,

      als Bestandskunden von NETAC sollte man noch mal nachhaken, mir wurde versichert, ab dem Monat, wo das Glasfasernetz im Haus aktiv ist, wird man vom Vertrag her umgestellt und kann dann gleich das schnelle Netz nutzen.

      • Hallo Marion,

        ich warte ja noch auf eine Antwort, kann aber aus Erfahrung dauern.
        Die freundliche Dame am Telefon konnte mir jedenfalls keine Antwort geben.

  11. Mir hat man gesagt, dass man mit Sicherheit nicht direkt umschalten würde sondern erst abwartet ob das Glasfasernetz stabil läuft. Das könnte dann doch noch ein paar Wochen dauern nachdem das Netz in Betrieb ist. Man wolle ja nicht die Bestandskunden verärgern, wenn das Netz noch nicht stabil läuft!?!

    Gruß
    Stefan

  12. Wohne ebenfalls in Haaren und hab meinen Hausanschluss seit ca. 1,5 Monaten… Aber keiner kann Auskunft darüber geben wann der geschaltet wird. Mein derzeitiger Vertrag ist Monatlich kündbar, daran liegts jedefalls nicht. Hab bereits von mehreren gehört das es erst im März geschaltet wird, wenn ich aber bei flink anrufe sagen die weder das es so ist, aber auch nicht wanns losgeht… naja…. warte ich halt weiter…. bin nur leider nicht so der geduldigste Mensch….war noch nie meine stärke 😀

  13. Bei mir (in Haaren) wurde vor ca. 4 Wochen der Hausanschluss gemacht und gestern war jemand da der eine Abschlussmessung gemacht hat, Der Techniker meinte das jetzt der Provider bescheid bekommt, Kann ja dann nicht mehr lange dauern. Freu mich total.

  14. Ich habe am Montag den Anschluss bekommen, dieser wurde auch direkt vermessen. Alles hat gut geklappt, die Jungs waren ein eingespieltes Team. Einer der Jungs meinte es könnte Januar oder Februar werden, genaueres könnte er mir aber nicht sagen.

    Gruß
    Stefan

  15. Als ich den Hausanschluss bekommen habe, wurde das auch gleich durchgemessen,
    Die haben bei mir dann aber nochmal gemessen und dann die GFbox verplombt. Keine Ahnung warum zwei mal,

  16. Mein DSL-Anschluss läuft jetzt seit Anfang Dezember über NetAachen. Wie schon im Vorfeld von NetAachen gesagt, konnte man mir nur einen 1000er Anschluss anbieten. Leider läuft dieser Anschluss nicht wirklich stabil.
    War dann heute noch mal im NetAachen Shop um mal aktuelle Infos zu bekommen.
    Dort sagte man mir, dass alle bisher geschaltete Anschlüsse Testanschlüsse seien und von der deutschen Glasfaser noch keine OK gekommen wäre, dass das Netz betriebsbreit sei. Man rechne mit mindestens 2-3 Monate bis die Anschlüsse betriebsbereit seinen.

    Gruß
    Stefan

  17. Habe seit einigen Tagen meinen Glasfaseranschluss.
    Obwohl die wlan Stärke im Erdgeschoss überall als hervorragend bezeichnet wird, wird der Inernetzugang häufig unterbrochen und es kommt der Hinweise eingechränkter Internetzugang. Habe die Drahtllosnetzverbindung schon einmal entfernt und neu insatlliert und meinen Rechner sogar auf einen früheren Wiederherstellungszeitpunkt zurückgesetzt. Alles ohne Erfolg. Kann es sein, das das wlan des Routers,obwohl als hevorragend bezeichnet, eher mies ist? Muss ich ggfs. wlan-Repeater einsetzen? Wäre schön, wenn einer eine Lösung hätte.

    • Hallo Flo,

      da das Netz noch in der Testphase ist, kann es immer wieder zu Netzwerkunterbrechungen kommen. Am besten an einen der Service Partner vor Ort wenden oder bei der Deutschen Glasfaser nachfragen, dort hat man auch eine Technikabteilung, die bestimmt weiterhelfen kann.

  18. Seit gestern ist mein Glasfaseranschluss (in Gangelt-Stahe) aktiv. Bin auch soweit zufrieden. Bei LAN 104 MB down und 85 MB upload. Wlan fällt deutlich ab. 23 MB up und Download. Als ich allerdings eben versuchte mir einen livestream der Olympischen Spiele anzusehen kam eine Meldung, aus rechtlichen Gründen dürften die streams nur in Deutschland gezeigt werden. Wie ist der Router konfiguriert? Anscheinend erkennen die Anbieter den Router nicht als aus Deutschland. Oder liegt es am Netz? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Hinterlasse eine Antwort

Wir werden Ihre Email-Adresse nicht gemeinsam mit diesem Kommentar veröffentlichen. Die Angabe dient ausschließlich internen Zwecken und die Adresse wird nicht an dritte Personen oder Firmen weitergegeben.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>