Captain, wir haben ein Signal…

In etwa vor einem Jahr sind wir hier angetreten die Aktion “Glasfaser für den Kreis Heinsberg” mit zu begleiten. Wir haben zahllose Infoveranstaltungen besucht, uns eingemischt, Netzwerke aufgebaut und viele nette Leute kennen gelernt.

Es fühlt sich irgendwie an, wie der erste Internetanschluss überhaupt in der näheren Umgebung. Wir haben davon gehört, wir haben die Bauarbeiten gesehen und jetzt haben die ersten Haushalte eine funktionierende Leitung. Diese sind noch im Vorabtest, bevor die weiteren Haushalte erschlossen werden. Aus Gründen der Privatsphäre werden Namen und Adressen nicht bekannt gegeben.

Damit ist ein wichtiger Meilenstein erreicht und ein ebenso wichtiges Signal nach Außen gesetzt:

Im Bild können wir einen Blick auf den ersten Speedtest werfen, der mit Hilfe der Glasfaserleitung zukunftsweisend mehr als 100 Mbit/s aufweist. Prima!

Bis zu diesem Schritt war es ein langer und teilweise steiniger Weg. Wir danken allen Beteiligten und Engagierten, die dies nun möglich gemacht haben.

 

 

9 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Schön zu sehn, dass diese Internetgeschwindigkeiten wirklich erreichbar sind. Ohne Daten-Limitierung das Netz nutzen bis der Arzt kommt.

    Wann wird Saeffelen ans Netz gehen?

    Freu mich schöne drauf,

    Haico Kaspers

  2. Der Speed-Test scheint ja direkt von der Glasfaser-Seite zu kommen. Leider finde ich diesen Speed-Test dort nicht. Kann mir jemand helfen?

    Kathi

  3. Bei uns in Haaren haben auch bereits die ersten Häuser den Anschluss bekommen, und nu geht das warten los.. ich hoffe das der PoP bald das Anschlusskabel bekommt…

  4. Vor gut 7 Monaten erreichten die Ortschaften um Gangelt alle >40%
    Nun haben wir den ersten Anschluss ! Wie geht’s denn jetzt weiter?
    Die Versprechungen bei den Infoveranstaltungen klangen da etwas anders …3-6 Monate sollten es da maximal sein…
    Also, weiss jemand konkret wann wir ALLE das schnelle Vergnügen haben werden ?

    • Hallo,

      Die Arbeiten in der Gemeinde Gangelt sind sicherlich nicht mehr alle dieses Jahr erfolgreich zu beenden. Das Wetter wird aller Wahrscheinlichkeit nach für Verzögerungen sorgen. Im Endeffekt zählt doch auf jeden Fall, dass wir alle in den Genuss der schnellen Internetleitung kommen. Nach Jahrzehnten mit dem langsamen Netz, sollten die Verzögerungen jetzt eigentlich auch nicht mehr stören, wobei ich nachvollziehen kann, dass man jetzt ungeduldig darauf wartet, dass man selbst endlich dran ist, ich kann einfach nur um Geduld bitten, denn das der Anschluss kommt steht schon mal fest. Andere Orte werden nicht angeschlossen, da dort die 40% Hürde nicht geknackt wurde, von daher können wir doch schon mal froh sein, dass wir und viele anderen in ihren Orten die zukunftsweisende Technik bald nutzen können und nicht auf den Zwischenschritt VDSL warten müssen, der in vielen Teilen im Kreis Heinsberg sowieso nicht erfolgen wird.

    • Momentan läuft es wieder ohne Passwort, ich denke, die Haushalte, die jetzt angeschlossen werden erhalten ihr Passwort für den Speedtest mitsamt Router. Die ersten Tester können hier gerne darauf antworten, die werden es am besten wissen.

Hinterlasse eine Antwort

Wir werden Ihre Email-Adresse nicht gemeinsam mit diesem Kommentar veröffentlichen. Die Angabe dient ausschließlich internen Zwecken und die Adresse wird nicht an dritte Personen oder Firmen weitergegeben.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>