Zwei weitere POPs werden gesetzt

***Achtung*** Termin wird verschoben*** neuer Termin 20.02.2014***Achtung***

In Brachelen hat man den Termin schon herbeigesehnt, am Donnerstag, 30.01.2014, um 08:00 Uhr, ist es dann soweit und interessierte Bürger können am Teichbachweg in Brachelen dem Kranführer bei der Arbeit zuschauen, wenn er den garagenähnlichen Verteiler an seinen Bestimmungsort setzt.

Ca. 2 Stunden später ist es dann auch in Granterath soweit um 10:00 Uhr wird der POP dann im Neuenweg 2 in den vorbereiteten Graben gesetzt um die Haushalte versorgen zu können mit der schnellen Internetautobahn.

Bitte bedenken Sie, dass im Baubereich immer wieder Terminänderungen vorkommen, daher können wir die Einhaltung der Termine nicht garantieren.

Informationen dazu wann der Tiefbau anfängt können sie entweder der Homepage der Deutschen Glasfaser unter der Rubrik “Bau-Aktuell” entnehmen, den Informationen ihrer Bürgerinitiative oder ihres Bürgermeisters oder auch dem Infobrief, der sich zu gegebener Zeit in ihrem Briefkasten befinden wird.

Sollten uns Informationen zum Ausbau in Ihren Orten zukommen, informieren wir natürlich auch gerne.

Über Photos oder Berichte zu POP-Setzungen oder zum Stand des Glasfaserausbaus in allen Orten aus Phase 1-3 würden wir uns ebenfalls sehr freuen!

***Achtung*** Termin wird verschoben*** neuer Termin 20.02.2014***Achtung***

16 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Die Straße‎ “Neuenweg 2″ gibt es in Granterath nicht, vermutlich ist “Zum Neuen Weg 2″ gemeint…?

    In Hetzerath gibt es arge Probleme, siehe http://www.rp-online.de/nrw/staedte/erkelenz/schleppender-ausbau-des-glasfaser-netzes-aid-1.3971016). Dort wurden im letzten Jahr teils Kreuz und Quer die Straßen aufgerissen und an vielen Stellen nur sehr notdürftig wieder verschlossen (teils mit Fräßkanten von 2-3 cm im Asphalt – ohne jede Absicherung durch Schilder o.ä.!). Seit Anfang Dezember passiert nun nichts mehr, es sieht quasi aus als wäre der Bauunternehmer über Nacht “getürmt”… – von der Deutschen Glasfaser bzw. Hetel gab es dazu bislang keinerlei Infos, weder was los ist noch wie es weitergeht…

  2. Moin,
    da bin ich ja mal gespannt. Wird der POP wirklich gesetzt? Wie und vor allen Dingen wann geht es dann in Granterath weiter??
    Natürlich ist der Ausbau ein Großprojekt, aber es wäre für alle Wartenden schöner ein wenig mehr Infos zu bekommen…..

  3. Hallo,

    auf der Internetseite der Deutschen Glasfaser wurde das Datum der POP Setzungen gelöscht, wird wieder mal etwas verschoben?

  4. Hallo zusammen,
    ja in der Tat es ist wirklich so, dass sich der Termin verschiebt, wann der neue Termin zur Setzung ist oder warum sich der Termin verschiebt, wissen wir derzeit auch nicht.

    In der Regel ist es so, dass erst mal der POP gesetzt wird, dann erhält man in den darauf folgenden Wochen einen Infobrief der Deutschen Glasfaser, die für den jeweiligen Ort zwischenzeitlich Generalunternehmen sucht und daraus ergibt sich dann die weitere Planung, wann das Unternehmen Kapazitäten frei hat und wann alle Genehmigungen zum Ausbau vorliegen.
    Das kann in absolut verschiedenen Zeitrahmen stattfinden, in Hetzerath, Baal, Schwanenberg wartet man darauf, dass der Ausbau beendet wird und in Kleingladbach wiederum, die in Phase 3 die 40% Hürde genommen haben, steht der Ausbau bereits kurz vor der Vollendung.
    In Haaren, einigen Orten der Gemeinde Gangelt und ab dieser Woche auch in Tüddern (Gemeinde Selfkant) werden und wurden die Kunden nach und nach an schnelle Netz angeschlossen.

    • Danke Bernd,

      die neuen Plantermine der Deutschen Glasfaser sind demnach: am 13.02.2014 um 8.00 Uhr in Brachelen am Teichbachweg und am gleichen Tag um 10.00 Uhr in Granterath “Zum Neuenweg 2″
      Auch hier gilt wieder der Termin ist ebenfalls ohne Gewähr, jedoch hoffen wir hier natürlich sehr für die beiden Orte und vor allem für die Bürger, die sich für den Glasfaseranschluss in ihrem Ort eingesetzt haben, dass diese sich nun über die Ankunft ihres Technikraum freuen dürfen und die weiteren Bauschritte nun zügig folgen.

      • Nachtrag, auch der Termin muss verschoben werden, ich bin aber zuversichtlich, dass die PoPs noch vor Karneval ihren Bestimmungsort finden werden. Fortsetzung folgt…

  5. Das stimmt Bernd, aber immerhin wird der von Christoph oben genannte Termin auch offiziell von der Deutschen Glasfaser bestätigt, siehe Link: http://www.deutsche-glasfaser-hs.de/index.php?option=com_content&view=article&id=127%3Apop-setzungen&catid=10%3Abau-aktuell&Itemid=129

    Es ist zwar noch nicht der Ausbau, aber es ist der zweite Schritt nach Erreichen der Prozenthürde.
    Und wer sich schon über Glasfaserausbau in Deutschland informiert hat, der wird wissen, dass in Deutschland nicht mal 1% der Haushalte mit Glasfaseranschlüssen, also Ftth oder Fttb, versorgt wird, und wir hier im Kreis Heinsberg gehören bald dazu, was sollen die anderen Orte in Deutschland sagen, die schauen mittlerweile neidisch auf die versorgten Gebiete. Ob der Ausbau jetzt nun ein wenig länger dauert, kann uns eigentlich egal sein, mit dem Zeitrahmen sind wir anderen Orten in Deutschland trotzdem Jahre teils Jahrzehnte voraus!

  6. Hallo,
    Ich wollte mir mal den POP in Granterath ansehen, aber unter der angegebenen Adresse finde ich nichts. Übersehe ich etwas, hat sich die Adresse geändert oder ist der Termin verschoben worden?

Hinterlasse eine Antwort

Wir werden Ihre Email-Adresse nicht gemeinsam mit diesem Kommentar veröffentlichen. Die Angabe dient ausschließlich internen Zwecken und die Adresse wird nicht an dritte Personen oder Firmen weitergegeben.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>